Freiwilligenagentur "Sei dabei" - Heinz Haas und Elli Grünbacher erzählen von ihrem Engagement als Migrationshelfer und Hausaufgabenbetreuer / Auch Unterstützung bei Stadtführer "Hürdenlos"

Wie ehrenamtlicher Einsatz Hoffnung schenkt

Von 
Christiane Schmitz
Lesedauer: 

Zwar kann Heinz Haas aufgrund seines eingeschränkten Sehvermögens nicht mehr am Computer arbeiten, doch ist er stolz darauf, jetzt beim Onlineportal "Hürdenlos" als Tester mitzuwirken. Außerdem agiert er in der Volkshochschule als Migrantenbetreuer. Elli Grünbacher betreut Schüler an der Zeyher- und der Schimper-Schule.

© Schmitz

Ohne sie geht in vielen Bereichen des kommunalen Lebens nichts: Ehrenamtliche. In der Freiwilligenagentur "Sei dabei" vermitteln Monika Emmert und ihr Team seit zwei Jahren verschiedene Aufgabenfelder an interessierte Bürger. 65 Freiwillige unterstützen Vereine, helfen in Schulen und Institutionen, bringen sich in Organisationen ein. So auch Heinz Haas und Elli Grünbacher. Mit ihrem Engagement

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen