OpEx Forum

Wie führt man nach Corona?

Herausforderungen der Prozessindustrie sind im Gespräch

Von 
zg
Lesedauer: 

Endlich kann der Gedankenaustausch wieder in Präsenz stattfinden: Seit fünf Jahren veranstaltet Conor Troy Consulting (CTC) im November im Schwetzinger Schloss die Veranstaltung „OpEx Forum“. Das Forum ist eine Veranstaltung für Führungskräfte aus der Prozessindustrie und für Experten aus Verbänden, Politik, Wissenschaft und Kultur, bei der aktuelle und zukünftige Herausforderungen der Prozessindustrie diskutiert, gemeinsame Lösungen erarbeitet und ein Wissenstransfer generiert werden.

Das Schwetzinger Schloss bringt an diesem Tag Experten und Entscheider namhafter und weltweit agierender Firmen aus ganz Deutschland zum Austausch zusammen. Dabei werden gesellschaftliche Trends mit ihren Auswirkungen auf die Wirtschaft zurückgespiegelt und die Verantwortung der Industrie innerhalb dieser Entwicklungen beleuchtet.

Wichtige Impulse geben

Als eine Plattform für Entscheider, Experten und Spezialisten bietet das „OpEx Forum“ damit die Möglichkeit, Handlungsempfehlungen zu liefern, wichtige Impulse zu setzen und die Zukunft gemeinsam zu gestalten. Daher sind stets auch gesellschaftsübergreifende und globale Herausforderungen Kernthemen der Veranstaltung.

Mehr zum Thema

Schloss

Das Führen nach Corona

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Programmvorstellung

Weihnachtsmarkt 2022 in Schwetzingen – jetzt erst recht!

Veröffentlicht
Von
Stefan Kern
Mehr erfahren

Das diesjährige Thema lautet „Post-Corona Leadership“. Die Teilnehmer erwarten spannenden Impulsvorträge, informativen Q & A-Runden, gehaltvolle Podiumsdiskussionen sowie interaktive World-Cafés. Als Veranstalter legt Conor Troy Consulting dabei besonderen Wert auf einen umfassenden Wissensaustausch, der allen Beteiligten neue Einblicke und Optionen vermittelt. Für die ganztätige Veranstaltung am Donnerstag, 17. November, von 8 bis 18 Uhr gibt es noch einige Tickets für Kurzentschlossene. zg