AdUnit Billboard
Generationenbüro - In Sachen Kinderbetreuungsangelegenheiten vorher unbedingt anmelden

Zeit für ausführliche Beratung

Von 
zg
Lesedauer: 

Schwetzingen. Im Bürgerbüro und im Standesamt habe sich die vorherige Terminvereinbarung für Bürger und Mitarbeiter gleichermaßen bewährt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Der vereinbarte Termin könne ohne Wartezeiten wahrgenommen werden, ausreichend Zeit für Beratungsgespräch und Bearbeitung sei eingeplant.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Da auch im Generationenbüro im Bereich der Kinderbetreuungsangelegenheiten oftmals ein ausführlicher Beratungsbedarf besteht, passt auch das Generationenbüro am Schlossplatz ab sofort je nach Sachgebiet seine Öffnungs- und Sprechzeiten an. Für die Bereiche Kinderkrippen, Kindergarten, Tagespflege sowie Kernzeit- und Hortbetreuung an den Grundschulen müssen aufgrund der längeren Beratungszeit vorab Termine vereinbart werden.

Die Sprechzeiten sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr. Für die Bereiche Senioren, Menschen mit Behinderungen und soziale Fragen sind die Öffnungszeiten Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 12 Uhr. In diesem Bereich ist eine vorherige Terminvereinbarung nicht zwingend notwendig. Mittwoch und Freitag ist das Generationenbüro geschlossen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1