AdUnit Billboard
Vortrag

Zu nass – zu trocken?

Uwe Heidenreich spricht über Wassermanagement

Von 
zg
Lesedauer: 

Im Vortrag von Uwe Heidenreich am Montag, 19. September, 19 bis 20.30 Uhr, in der Volkshochschule geht es um Ansätze für ein nachhaltiges Wassermanagement in der Region.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Seit im Sommer 2021 der Kriegbach bei Altlußheim trocken fiel und das Hochwasser in Hockenheim die Brücken knapp verfehlte, sei deutlich geworden, dass dem Wasserhaushalt mehr Aufmerksamkeit entgegengebracht werden sollte. So heißt es in einer Pressemitteilung. Dabei spielen Renaturierungsmaßnahmen ebenso eine Rolle wie der Hochwasserschutz oder der Umgang mit Trockenheit durch den Klimawandel. Denn in Zukunft wird nicht nur mit Hitze bedingtem Trockenstress, sondern auch mit deutlich mehr Starkregenereignissen zu rechnen sein.

Der Kriegbach und das Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt am Kraichbach, der Leimbach und der Hockenheimer Rheinbogen mit seinem einzigartigen Grabensystem bieten reichlich Anschauungsmaterial für diese Problematik. Wie lässt sich daraus ein nachhaltiges Wassermanagement in der Region ableiten? zg

Mehr zum Thema

SPD-Ortsverein

Neulußheimer Ferienkinder erkunden den Kriegbach: Was tummelt sich im Wasser?

Veröffentlicht
Von
Renate Hettwer
Mehr erfahren
CDU

Bericht aus Berlin

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Ernährung

Krieg und Klimakrise: Aufruf zu weniger Fleischkonsum

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1