Verkehr - Eigentlich sollte Teilstück der B 535 Ende dieses Jahres fertig sein - wir haben nachgefragt, warum das nicht klappt

Zweispuriger Ausbau nicht in 2013

Von 
Volker Widdrat
Lesedauer: 

Bis zur Eisenbahnbrücke der Rheintalbahn Mannheim-Karlsruhe und der Überquerung der Friedrichsfelder Landstraße ist die B 535 Umgehung Plankstadt-Schwetzingen noch nicht voll ausgebaut.

© Widdrat

Seit Dezember 2010 ist die Bundesstraße 535 ab der Landesstraße 600 auf Höhe des Kurpfalzhofes bis zur Bundesstraße 36 im Norden von Schwetzingen durchgängig befahrbar. Für sechs Straßen-, eine Eisenbahn- sowie vier Radweg- und Landwirtschaftsweg-Brücken, ein 650 Meter langes Tunnelbauwerk mit zwei Röhren, zwei 100 Meter lange Stützwände, vier Lärmschutzwände, sechs Regenwasserhebeanlagen und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen