AdUnit Billboard
Lutherhaus - Rund 1500 Menschen erhalten seit Mittwoch ihre abschließende Moderna-Dosis

Zweitimpfung im Lutherhaus hat begonnen

Von 
ali
Lesedauer: 
Für ihre Zweitimpfung stehen die Menschen geduldig vor dem Lutherhaus Schlange. © Zelt

Schwetzingen. Die Zweitimpfungen für die große Impfaktion vor rund fünf Wochen haben am Mittwoch im Lutherhaus begonnen. Damals hatten über 1500 Menschen aus Schwetzingen und umliegenden Orten die erste Dosis des Vakzins Moderna erhalten (wir berichteten).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ursprünglich war die Aktion nur für Impfwillige vorgesehen, die in Schwetzingen leben oder arbeiten. Da aber ab dem zweiten Tag Kapazitäten frei waren, kamen auch Einwohner aus benachbarten Orten zum Zuge. Sie hatten alle damals bereits die Einladungen für den jetzt anstehenden Zweittermin erhalten. Da bei der Erstaktion auch einige Covid-19-genesene Personen geimpft wurden, die lediglich eine Impfung benötigten, kommen jetzt noch einige weitere Genesene zum Zuge. Die Zweitimpfaktion dauert noch bis Montag, 12. Juli. ali

Mehr zum Thema

Ordnungsamt zufrieden

Impfaktion in Schwetzingen rundum gelungen

Veröffentlicht
Von
Lukas Heylmann
Mehr erfahren
Schwetzingen

Großer Andrang bei der Impfaktion auf den Kleinen Planken

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren
Lutherhaus

Impfaktion mit Moderna für die Schwetzinger Bürger

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1