Aschermittwoch - Pontifikalamt mit Weihbischof Otto Georgens Auftakt zur Fastenzeit

Von 
is
Lesedauer: 

Speyer. Ein Pontifikalamt zum Aschermittwoch hält Weihbischof Otto Georgens am 17. Februar um 18.30 Uhr im Dom zu Speyer, davor findet um 18 Uhr eine Pontifikalvesper statt. Der Aschermittwoch markiert den Beginn der 40-tägigen Fastenzeit, in der sich die Kirche auf Ostern vorbereitet. In der Fastenzeit, auch „Österliche Bußzeit“ genannt, sind die Gläubigen eingeladen, ihr Leben zu überprüfen und neu am Evangelium auszurichten.

AdUnit urban-intext1

Musikalisch werden Vesper und Pontifikalamt von der Mezzosopranistin Susanne Scheffel, Domkapellmeister Markus Melchiori als Kantor und Domorganist Markus Eichenlaub gestaltet. In der Vesper erklingen unter anderem die Psalm-Motette „De profundis clamavi“ von Andreas Hammerschmidt und das „Deutsche Magnificat“ von Heinrich Schütz. In der Eucharistiefeier kommt – neben liturgischen Gesängen – die „Missa in simplicitate“ von Jean Langlais zur Aufführung.

Aufgrund der mit der Corona-Pandemie verbundenen Beschränkungen wird für die Gottesdienste im Dom um Anmeldung über das Pfarrbüro der Dompfarrei Pax Christi, Telefon 06232/10 21 40, E-Mail: pfarramt.speyer@bistum-speyer.de gebeten. Bei der Mitfeier des Gottesdienstes gelten die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen. is