AdUnit Billboard
Pfälzische Landesbibliothek - „JugendEnsembleNeueMusik“ spielt „Music of Books”

Aus geschriebenen Worten werden Töne

Von 
zg
Lesedauer: 
Das „JugendEnsembleNeueMusik Rheinland-Pfalz/Saar“ spielt in der Pfälzischen Landesbibliothek das von Büchern inspirierte Konzert „Music of Books“. © Ensemble/Languillat

Speyer. Für das Konzert des „JugendEnsembleNeueMusik“ Rheinland-Pfalz/Saar am Freitag, 20. Mai, um 19 Uhr im Landesbibliothekszentrum/ Pfälzische Landesbibliothek in Speyer wird der Ort zum Programm: Hier wird Musik gemacht, die nicht nur von Büchern inspiriert ist, sondern auch ganz konkret mit Büchern erzeugt wird: Sie werden geblättert, gestrichen, gelesen und als Partitur benutzt. Die jungen Musiker präsentieren ein abwechslungsreiches Programm mit Kompositionen aus aller Welt und machen neugierig auf die Musik von heute.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Jugendensemble Rheinland-Pfalz/Saar wurde 1991 auf Initiative des rheinland-pfälzischen Komponisten Professor Dr. Karl Josef Müller gegründet. Die künstlerische Leitung lag von 2003 bis 2020 in den Händen von Walter Reiter, im Frühjahr 2020 haben Eva Zöllner und Stefan Kohmann diese Aufgabe übernommen. In Zusammenarbeit mit renommierten Komponisten und hochrangigen Interpreten beschäftigen sich die jungen Musiker mit repräsentativen und stilbildenden Werken der zeitgenössischen Musik. Ziel ist die intensive Auseinandersetzung mit „Neuer Musik“, die weit über die bloße Vermittlungsidee hinausgeht.

Anmeldung vonnöten

Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Anmeldung unter Telefon 06232/9 00 62 24 oder per E-Mail an info.plb@lbz-rlp.de oder wird jedoch gebeten. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1