AdUnit Billboard
Martin Eckrich und sein Kunstgarten

Ausflugstipp in Schifferstadt: Verwunschene Welt voller Symbolkraft

Martin Eckrich hat auf 2000 Quadratmetern eine Open-Air-Ausstellung geschaffen. Sein besonderer Kunstgarten ist bis Ende Juli zu besichtigen.

Von 
Nikolaus Meyer
Lesedauer: 
Gesellschaftskritik auf kunstvolle Art und Weise: „Die jungen Leute“, die sich selbst isolieren, stellt diese Szenerie dar. © Klaus Venus

Noch bis Ende Juli ist der Kunstpark des für seine Malerei, Bildhauerei, Performanceaktionen und szenischen Darbietungen weithin bekannten Künstlers Martin Eckrich in der Iggelheimer Straße 54 kostenlos geöffnet. Was Besucher auf dem dicht mit Bäumen, Sträuchern und Hecken bewachsenen Areal von etwas mehr als 2000 Quadratmetern antreffen, reicht weit über den Begriff Kunstpark hinaus. Eckrich

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1