PFW Aerospace - Corona-Pandemie hat das Werk erreicht / Leiharbeiter und befristet Beschäftigte haben das Werk bereits verlassen / Gewerkschaft setzt auf Kurzarbeit statt Stellenabbau

Flaute in der Luftfahrt lähmt die Produktion

Von 
Nikolaus Meyer
Lesedauer: 
Hier ein schöner Blick auf die Pfalzflugzeugwerke (weiße Gebäude Bildmitte), den Speyerer Hafen (r.), den Flugplatz (l.), das Tanklager (unten) und das Technik Museum (oben). Die Firma PFW Aerospace leidet inzwischen sehr stark unter der Flaute in der Flugzeugindustrie. © Venus

Der Wechsel an der Spitze des Unternehmens ist vollzogen, aber die Sorgen beim Speyerer Luftfahrtzulieferer PFW Aerospace werden nicht geringer. Derzeit kämpft der traditionsreiche Betrieb am Neuen Rheinhafen an allen möglichen Fronten. Seit Juli 2020, als diese Zeitung das letzte Mal über die prekäre Lage berichtete, hat sich die Situation nicht stabilisiert. Derzeit sind die Auftragsbücher

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen