AdUnit Billboard
Unfall

Frau bei Verkehrsunfall auf B39 tödlich verletzt

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es um kurz nach 7 Uhr auf der B 39 gekommen. © Feuerwehr Speyer

Speyer. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es um kurz nach 7 Uhr auf der B 39 gekommen. Dabei wurde eine Frau tödlich verletzt. Aus noch bislang ungeklärter Ursache geriet ein Pkw, in dem sich die 53-Jährige als Beifahrerin befand, in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem Klein-Lkw. Die beiden Fahrer wurden nach aktuellen Erkenntnissen leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert, wie die Feuerwehr Speyer mitteilte.
 
Durch die Feuerwehr wurde bei den insgesamt vier am Unfall beteiligten Menschen Erste Hilfe geleistet, der Brandschutz sichergestellt und Verkehrssicherungsmaßnahmen vorgenommen. Auslaufende Betriebsstoffe wurden abgestreut und der Bodenaustausch des durch Öl verunreinigten Grünstreifens an die zuständige Stelle gemeldet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Um die Rettungsmaßnahmen durchführen zu können, musste die B 39 zwischen den Zubringern Paul-Egell-Straße und Landauer Straße bis etwa 12.15 Uhr voll gesperrt werden. Die Gesamtschadenshöhe schätzt Polizei auf rund 22.000 Euro.  Um die Unfallursache zu klären wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker überregional

Mehr erfahren

Volontariat Jungredakteurin der Schwetzinger Zeitung

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1