Technik-Museum - Ausstellungen bleiben noch geschlossen Fürs Einkaufserlebnis – Souvenirshop öffnet wieder

Von 
zg
Lesedauer: 

Speyer. Laut den neuen Lockerungen der Corona-Maßnahmen durch die Regierung darf der Souvenirshop des Technik-Museums ab Montag, 20. April, wieder öffnen, heißt es in einer Pressemitteilung vom Samstag. Der Shop liegt in der Begrenzung der vorgeschriebenen 800 Quadratmeter. Dabei erfüllt das Museum alle Hygienerichtlinien, die per Leitlinie der Stadt zum Öffnen von Verkaufsstellen im Einzelhandel gefordert sind: Bereitstellung von Desinfektionsmittel für Besucher und Mitarbeiter, Hinweise zu Hygieneverhalten, Abstandsmarkierungen auf dem Boden sowie angebrachte Plexiglasscheiben zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern an der Kasse. Eine Wegführung durch den Shop soll den Besucherstrom täglich von 12 bis 18 Uhr organisieren.

AdUnit urban-intext1

„Wir wollen unseren Museumsfans, aber auch den Menschen aus der näheren Umgebung nach der langen Ausgangsbeschränkung ein besonderes Einkaufserlebnis ermöglichen“, sagt Museumsleiter Andreas Hemmer. „Dabei nutzen wir die Möglichkeit der Lockerung, um unserem Museum wieder Leben einzuhauchen – sowas gab es in fast 40 Jahren Museumsgeschichte noch nie und ist für uns fast nicht zu ertragen.“ Wann und wie es mit dem regulären Betrieb weitergehen soll, bleibt abzuwarten. zg