AdUnit Billboard
Zimmertheater - „Dienstags bei Morrie“ im Programm

Gespräche über den Tod

Von 
zg
Lesedauer: 

Speyer. „Dienstags bei Morrie“ heißt es am Freitag, 8. Oktober, um 20 Uhr beim Zimmertheater Speyer in der Heiliggeistkirche, Johannesstraße. Dort kommt die Eigenproduktion des Zwei-Personen-Schauspiels von Jeffrey Hatcher und Mitsch Albom zur Aufführung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Darin führen der totkranke Professor Morrie alias Rolf Schüler-Brandenburger und der Schüler Mitsch, gespielt von Timo Effler, Gespräche über Themen wie Abschiednehmen, Angst vor dem Älterwerden, Liebe und Tod, kurz über den Sinn des Lebens. Ein weiterer Termin ist Samstag, 9. Oktober.

Karten können per E-Mail unter tickets@zimmertheater-speyer.de mit den Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer) aller Besucher bestellt werden oder unter Telefon 0157/50 49 68 36 mit Angabe der Nummer zwecks Rückrufs, direkt über die Homepage oder im Spei’rer Buchladen, Nummer 06232/7 20 18. Tickets kosten 18 Euro, Schüler, Auszubildende und Studenten zahlen 12 Euro.

Derzeit dürfen nur vollständig Geimpfte, Genesene sowie aktuell Getestete das Theater besuchen. Es besteht Maskenpflicht, am Platz kann sie abgenommen werden. Die gültigen Regelungen gibt’s unter www.zimmertheater-speyer.de. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1