Stadthalle - Online-Konzert mit Moritz Erbach und Andreas Krüger Hommage an Rio Reiser

Von 
zg
Lesedauer: 
Moritz Erbach und Andreas Krüger gestalten das Konzert. © Schraermeyer

Speyer. Moritz Erbach und Andreas Krüger spielen unter dem Titel „Alles und noch viel mehr – Das Beste von Rio Reiser“ an diesem Sonntag, 24. Mai, 11 Uhr, ein Online-Frühschoppe-Konzert. Dieses wird live aus der Stadthalle Speyer übertragen. Es ist Bestandteil der Kampagne „Speyer.Kultur.Support.“, heißt es in einer Pressemitteilung.

AdUnit urban-intext1

Übertragen wird der Livestream über den Youtube-Kanal der Stadt Speyer (https://www.youtube.com/user/stadtspeyer).

Rio Reiser ist eine Legende. Über 20 Jahre nach dem Tod des umstrittenen, aber von einer riesigen Fangemeinde verehrten Sängers, Komponisten, Liedtexters und Gründers der Deutsch-Rock-Band „Ton Steine Scherben“ nehmen Moritz Erbach (Piano, Electronic) und Andreas Krüger (Vocals, Saiten) ihr Publikum mit auf eine Reise voller Melancholie, Schmerz und Poesie. Aufruhr, Widerwille und Sehnsucht liegen in der Luft, aber auch Humor, Selbstironie und: Liebe.

Moritz Erbach ist Leiter der Speyerer Klavierschule Acoustic Arts. Er spielt als Musiker und Jazzpianist in vielen Formationen. Andreas Krüger ist Schauspieler (derzeit Theater Göttingen) und Sänger mit Speyerer Wurzeln. Die Ausführenden erhalten eine Gage. Online werden spezielle Unterstützertickets angeboten, deren Erlös Künstlern zugutekommt. zg