Kunstkalender

Jeden Monat einen Ballheimer

Malerin knüpft Wein und Domstadt als Lieblingsmotive zusammen

Von 
mey
Lesedauer: 

Speyer. Ihre Lieblingsmotive hat die Speyerer Künstlerin Silke Ballheimer in einem Kunstkalender für das Jahr 2023 festgehalten. Der Jahreskalender mit Spiralbindung im Format DIN A 4 enthält einschließlich Titelblatt 13 Bilder in Acryl und Aquarell. Er ist ab sofort im Spei’rer Buchladen (Korngasse 17) für 15 Euro erhältlich.

Das Titelblatt zeigt den Dom bei Nacht mit einer Mondsichel über der Kuppel. Zwei stimmungsvolle nächtliche Motive hat Ballheimer im September und Dezember malerisch verarbeitet. Die Sicht auf den Dom über die alte Villa am Rheinufer und über den malerischen Halbmond hinweg sind jeweils echte Blickfänge. Der Juli wiederum bleibt dem Brezelfest vorbehalten.

Im November lassen die Damen die Korken knallen. © Ballheimer

Dass Ballheimer auch ein Faible für alte Fabrikanlagen und den Einfluss des Lichtes auf außergewöhnliche Räumlichkeiten hat, lässt sich an weiteren perspektivisch interessanten Motiven festmachen. Szenisch kontrastreich belebt werden solche Bilder beispielsweise durch eine elegante Frau im roten Mantel sowie eine in sich gekehrte Cello-Spielerin. Um dem ungemütlichen November malerisch die Stirn zu bieten, lässt Silke Ballheimer buchstäblich die Sektkorken knallen. Als Vorlage für den Malprozess dienten der Malerin Fotos, die sie vor Ort gemacht oder von Freunden erhalten hat. mey

Mehr zum Thema

Konzert im Dom

Orgelzyklus in Speyer endet mit sinfonischem Paukenschlag

Veröffentlicht
Mehr erfahren