AdUnit Billboard
Zimmertheater

Jugend in Pfalz im Live-Kino aufbereitet

Von 
zg
Lesedauer: 

Speyer. Live-Kino von und mit Alexis Bug steht am Freitag, 21. Januar, um 20 Uhr unter dem Titel „Porno“ auf dem Programm des Zimmertheaters. Der Schifferstadter Autor und Schauspieler Alexis Bug („Kallstadter Saukerl“) beobachtet mit seinem unverwechselbaren Humor und schonungslosem Realismus fünf Jungs in ihrem Coming-of-Age in der pfälzischen Provinz der 1980er Jahre.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bug und Susanne Back (Schöne Mannheims) lesen das abendfüllende Filmskript in verteilten Rollen – live und auf Pfälzisch. Filmkomponist Karl Atteln spielt Musik dazu, während auf der Kinoleinwand schwarz-weiße Animationen von Claudius Strack die Vorderpfalz der 1980er Jahre lebendig werden lassen.

Tickets kosten 18 Euro, für Schüler, Auszubildende und Studenten 12 Euro. Karten gibt es zum Mitnehmen im Spei’rer Buchladen oder unter der E-Mail-Adresse tickets@zimmertheater-speyer.de. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1