Malteser

Leiter für den Rettungsdienst

Nils Vogelsang koordiniert künftig die Einsätze

Von 
zg
Lesedauer: 
Jochen Hummel (r.) überreicht Nils Vogelsang die Ernennungsurkunde als Organisatorischer Leiter. © Malteser

Speyer/Vorderpfalz. Nils Vogelsang, hauptamtlicher Notfallsanitäter in der Rettungswache Ludwigshafen, ist zum Ehrenbeamten und Organisatorischen Leiter Rettungsdienst berufen worden. Die Berufung gilt für die Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer sowie für den Rhein-Pfalz-Kreis. Die Ernennung erfolgte durch den stellvertretenden Stadtfeuerwehrinspekteur in Ludwigshafen Jochen Hummel und in Anwesenheit des Sprechers der Orga-Leiter Stephan Theis.

Der Organisatorische Leiter und der Leitende Notarzt stellen im Einsatzfall zusammen die Abschnittsleitung Gesundheit und arbeiten eng mit den Partnern der Blaulichtfamilie wie Feuerwehr und Polizei zusammen. Sie sind zuständig für die Organisation der medizinischen Versorgung, der Betreuung Unverletzter, die Verpflegung von Betroffenen und Helfern sowie die psychosoziale Betreuung.

Neben Nils Vogelsang und Heiko Hoffmann von den Maltesern sind in der Gruppe der Organisatorischen Leiter auch Vertreter des Arbeiter Samariter Bundes, des Deutschen Roten Kreuzes und der Johanniter vertreten. „Mir ist die Verantwortung und das Vertrauen, das in mich gesetzt wird, bewusst. Ich freue mich auf die Aufgabe und vor allem auch auf die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten“, so Vogelsang bei seiner Berufung. zg

Mehr zum Thema

Verwaltung

Neue Chefin der Schlösser

Veröffentlicht
Von
zg/ras
Mehr erfahren