AdUnit Billboard
Stadtbibliothek - Mitmachen kann sich so richtig lohnen

Lesen und Tipps geben

Von 
zg
Lesedauer: 

Speyer. Die Stadtbibliothek nimmt in diesem Jahr wieder am Lesesommer Rheinland-Pfalz für Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren teil. Wer mitmachen möchte, braucht eine Anmeldekarte und einen Bibliotheksausweis. Die Anmeldekarten können online unter https://www.lesesommer.de/ heruntergeladen und per E-Mail an die Stadtbibliothek geschickt werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Wer keinen Bibliotheksausweis besitzt, kann sich diesen während der Bibliotheksöffnungszeiten ausstellen lassen oder eine E-Mail an stadtbibliothek@stadt-speyer.de mit dem Betreff: „Lesesommer: Bibliotheksausweis“ schreiben. Folgende Angaben sind notwendig: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Anschrift und Telefonnummer. Außerdem muss eine Kopie des Personalausweises eines Erziehungsberechtigten angehängt werden.

Diesmal besteht die Möglichkeit, auf der Lesesommer-Homepage einen Online-Buchtipp abzugeben oder sich den sogenannten Buchcheck von der Homepage herunterzuladen und auszufüllen. Wer noch nicht so gut schreiben kann, darf kreativ werden und auf der Rückseite des Buchchecks ein Bild der Lieblingsszene, das Buchcover oder einen kleinen Comic malen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wer zu Online-Tipp oder Buchcheck eine Bewertungskarte ausfüllt und per E-Mail an die Bibliothek schickt oder persönlich abgibt, nimmt am landesweiten Gewinnspiel teil. Hauptgewinn ist ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Personen im Europapark Rust. Außerdem gibt es bei erfolgreicher Teilnahme (mindestens drei gelesene Bücher) eine Urkunde und eine Einladung zum Abschlussfest der Stadtbibliothek. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1