AdUnit Billboard
Berliner Platz

Leseoasen in Speyer: Im Buch herumschmökern

Am Dienstag, 26. Juli, von 15 bis 17 Uhr gibt es zum ersten Mal die Leseoasen auf dem Berliner Platz.

Von 
zg/Bild: Stadt
Lesedauer: 
© Stadt Speyer

Speyer. Wer macht mit? Am Dienstag, 26. Juli, von 15 bis 17 Uhr gibt es zum ersten Mal die Leseoasen auf dem Berliner Platz. Leseoasen sind ein Projekt des Stadtteilvereins Speyer-West in Kooperation mit dem Quartiersmanagement, der Stadtbibliothek, der Familienbildung der Stadt, der Freiwilligenagentur und dem Förderverein „Freunde der Stadtbibliothek “. Die Leseoasen wollen Familien niedrigschwellig und unkompliziert die Möglichkeit bieten, neue Bücher zu entdecken und vorzulesen. Daher werden Eltern und Kinder eingeladen, Bücher aus zwei mobilen Bücherkisten der Stadtbibliothek zu nehmen und vor Ort in entspannter Atmosphäre zu lesen oder Kindern vorzulesen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Projekt findet während der Sommerferien immer dienstags von 15 bis 17 Uhr auf dem Berliner Platz, bei schlechtem Wetter im Quartierbüro Speyer-West statt. In der kälteren Jahreszeit soll das Angebot einmal im Monat im Quartierbüro fortgeführt werden. zg/Bild: Stadt

Mehr zum Thema

Stadtbibliothek

Stadtbibliothek Eppelheim wieder bei „Heiß auf Lesen“ dabei

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1