AdUnit Billboard
Friedhofsentwicklung - Mehr als die Hälfte sind inzwischen Urnenbestattungen / Neue Formen der Grablege kommen bei den Angehörigen gut an / Besonderheiten pflegen

Letzte Ruhe unterm großen Baum finden

Von 
Susanne Kühner
Lesedauer: 
Die Friedhofskultur in Deutschland ist nun „Immaterielles Kulturerbe“. 140 Jahre nach der ersten Bestattung wurden jetzt auf dem Speyerer Friedhof einige Schilder dazu installiert und enthüllt. Hier gibt es sogar runde Gräberfelder rings um einen Baum. © Klaus Venus

Unter 13 verschiedenen Grabformen können Angehörige inzwischen auf dem Speyerer Stadtfriedhof wählen. Erweitert wird das Angebot nun an Baumgräbern. Neu hinzugekommen ist ein Gartengrabfeld, das als naturbelassene Oase die Struktur des Gottesackers aufweicht. Der erste Bauabschnitt dazu ist fertig. 800 Quadratmeter sind dafür bearbeitet worden. Höhen wurden durch Erdhügel geschaffen,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1