AdUnit Billboard
Tag des Rauchmelders

Maximilianstraße: Feuerwehr informiert zum Thema Brandschutz im häuslichen Bereich

Von 
zg
Lesedauer: 

Speyer. Zum Tag des Rauchmelders wird die Feuerwehr Speyer am Freitag, 13. Mai, zwischen 10 und 14 Uhr auf der Maximilianstraße über das Thema Brandschutz im häuslichen Bereich informieren. Zu diesem Zwecke werden auf dem Platz vor dem Bürgerbüro ein Löschfahrzeug und Stehtische positioniert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Unser Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der Passanten zu erregen, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen und sie für das wichtige Thema des vorbeugenden Brandschutzes zu sensibilisieren. Wir werden jede Menge Infomaterial mitbringen, zum Beispiel speziell für Senioren, und stehen für Fragen zur Verfügung. Oftmals wissen die Menschen gar nicht, wo sie Rauchmelder in ihren Wohnungen anbringen sollten oder müssen. Dahingehend wollen wir Aufklärungsarbeit leisten“, erläutert Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Peter Eymann das Konzept.

Wer sich dann auch gleich mit hochwertigen Rauchmeldern für zu Hause ausstatten möchte, kann das tun und hilft damit gleichzeitig der Speyerer Wehr.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Erlös für den Förderverein

Der Förderverein Sankt Florian Speyer wird vor Ort sein und Rauchwarnmelder zum Kauf anbieten. Ein Betrag von 2,50 Euro pro verkauftem Stück kommt dem Verein und damit der Feuerwehr zugute. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1