AdUnit Billboard
Zukunftspreis - Speyerer Baugenossenschaft augezeichnet

Oasen für Mensch und Natur

Von 
zg
Lesedauer: 
Unter den Preisträgern sind die GBS-Vorstände Bernd Reif (2. v. l.) und Oliver Pastor ( 2. v. l.). Auf dem Bild auch die weiteren Preisträger und die Jury. © Jochen Tack/Aareon

Speyer. Der DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft geht in diesem Jahr an das bundesweite Modellprojekt „Treffpunkt Vielfalt – Piko Parks“ im Bundesprogramm Biologische Vielfalt. Damit erhält der Wissenschaftsladen (WILA) Bonn, die Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer (GBS) sowie vier weitere Wohnungsunternehmen eine hohe Auszeichnung für das innovative Parkkonzept, das naturnahe Lebensräume für Tiere und Begegnungsorte für Menschen schafft.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ob zum Gärtnern oder Plaudern: Spätestens seit der Corona-Pandemie treffen sich immer mehr Menschen draußen. Wer aber in einem großen Mietshaus wohnt, hat selten direkten Zugang zu Grünflächen, geschweige denn zum eigenen Garten. Nicht so im Projekt „Treffpunkt Vielfalt – Piko Park“. Hier haben Mieter und Anwohnende gemeinsam mit dem Wissenschaftsladen und anderen Fachleuten kleine Parks direkt vor ihrer Haustür geplant, gestaltet und umgesetzt.

Auf rund 300 Quadratmetern ist in einem Wohnquartier der GBS im Speyerer Westen ein kleiner Erholungsort für Mensch und Natur entstanden. Die Anwohnenden haben den „Piko Park“ so entworfen, wie sie ihn gerne hätten. Weil dabei ausschließlich regionale Wildpflanzen genutzt und Trockenmauern, Wildbienen-Nisthilfen sowie weitere naturnahe Gestaltungselemente gebaut wurden, liefert der Park wertvolle Lebensräume für Kleintiere, Vögel und Insekten.

Mehr zum Thema

Naturschutz

Tierschützer siedeln 250 Elefanten innerhalb von Malawi um

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Für diese Kombination aus Miteinander und Umweltschutz verleiht die Jury des DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft den „PikoParks“ in diesem Jahr seine Auszeichnung. Denn diesmal konnten sich Vorhaben bewerben, die besonders zukunftsorientierte Lösungen für ein Leben nach der Pandemie gefunden haben. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1