Gedächtniskirche Präsenzgottesdienstebis 7. März abgesagt

Von 
zg
Lesedauer: 

Speyer. Das Presbyterium der Gedächtniskirchengemeinde hat mit sehr großer Mehrheit beschlossen, bis einschließlich 7. März in Analogie zur Verlängerung des Lockdowns keine Präsenzgottesdienste abzuhalten. Es werden aber Streaming oder Zoom-Video-Gottesdienste angeboten, teilt die Gemeinde mit.

AdUnit urban-intext1

Am Sonntag, 21. Februar, können sich Interessierte um 10 Uhr unter dem Suchbegriff StreamGDK1a auf Youtube zuschalten und somit am Gottesdienst teilnehmen. Ab sofort ist die Kirche wieder zur Einkehr und zum Gebet geöffnet von Dienstag bis Freitag und Sonntag 13 bis 16 Uhr sowie Samstag 10 bis 16 Uhr. Es müssen die Hygienemaßnahmen beachtet werden, Zutritt ist nur mit medizinischer Maske möglich. zg