AdUnit Billboard
Coronavirus

Rheinland-Pfalz entbindet Geboosterte von Testpflicht

Von 
Lukas Heylmann
Lesedauer: 

Mainz. Wer bereits eine Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus erhalten hat, ist ab Samstag, 5. Dezember, in Rheinland-Pfalz von der 2Gplus-Regelung ausgenommen. Das hat die Landesregierung am Freitag in einer Sondersitzung entschieden, wie unter anderem die Tagesschau am Freitagnachmittag berichtet. Für Menschen, die bereits die sogenannte Booster-Impfung erhalten haben, reicht dann für Besuche in Restaurants oder Fitness-Studios ein Impfnachweis aus.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Volontariat

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1