AdUnit Billboard
Jugendförderung

Spieltage am Ravennaplatz in Speyer

„Online oder offline“ als Thema

Von 
zg
Lesedauer: 
Spielangebote locken an den Platz der Stadt Ravenna. © Stadt

Speyer. Das Projekt „Spieltage – Kinder- und Jugendrechte“ der Jugendförderung Speyer geht von Dienstag, 20. September, bis Donnerstag, 22. September, auf dem Platz der Stadt Ravenna an den Start. Das diesjährige Motto lautet „online oder offline“. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Abwechslungsreiche Stationen sorgen für Spiel und Spaß rund um das Thema Kinder- und Jugendrechte. Auf kreative und spielerische Art und Weise werden Kinder und Jugendliche über ihre Rechte informiert und können auch selbst aktiv werden. Neben Bastelangeboten gibt es auch verschiedene Spielangebote sowie eine Chill-Lounge. An interaktiven Stationen wird dazu angeregt, sich mit dem Thema Kinder- und Jugendrechte bewusst auseinanderzusetzen.

Das Projekt ist gefördert durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz im Rahmen der rheinland-pfälzischen „Woche der Kinderrechte“. Das Angebot ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Mehr zum Thema

Frauenhaus Schutz vor Gewalt im Fokus

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Speyer Infoveranstaltungen zum Weltkindertag im Speyerer Frauenhaus

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Projekte Freiwillig mit anpacken

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1