Werbefilm - Damit das typische Speyer-Flair wieder zur Geltung kommt / Von Bö Media produziert

Stadt Speyer hilft Wirten nach Corona

Viele bekannte Speyerer Gesichter aus Politik, Gastronomie und Einzelhandel sprechen sich in einem Werbefilm mit dem Titel „Gemeinsam Speyer“ für den lokalen Handel sowie die Gastronomie aus.

Von 
zg
Lesedauer: 
Bekannte Speyerer Gesichter werben im Film für das besondere Flair der Domstadt – und für die Geselligkeit. © Bö Media

Speyer. Viele bekannte Speyerer Gesichter aus Politik, Gastronomie und Einzelhandel sprechen sich in einem Werbefilm mit dem Titel „Gemeinsam Speyer“ für den lokalen Handel sowie die Gastronomie aus. Denn besonders die einzigartigen inhabergeführten Geschäfte sowie liebevoll geführten Restaurants und Cafés sind es, die die Speyerer Innenstadt auszeichnen und Menschen aus Nah und Fern begeistern, heißt es in einer Pressemitteilung.

AdUnit urban-intext1

Der Dreh des Videos, das von Bö Media im Auftrag des Stadtmarketings produziert wurde, hatte sich aufgrund der angespannten Corona-Infektionslage und dem damit einhergehenden Lockdown verzögert. Pünktlich zum Start der diversen Öffnungsschritte konnte das Video aber jetzt unter dem Motto #gemeinsamspeyer fertiggestellt werden und ist ab sofort auf dem Youtube-Kanal der Stadt abrufbar oder auf www.speyer.de/gemeinsamspeyer.

„Gastronomie und Einzelhandel wurden durch die Corona-Pandemie einer besonderen Belastung unterzogen und müssen auch nach den ersten Lockerungen mit den finanziellen Einbrüchen der letzten Monate kämpfen. Daher ist es wichtig, dass jeder Einzelne diese beiden Eckpfeiler unserer Innenstadt unterstützt. Persönlichkeit und Individualität – das ist es, was unsere Einzelhändler und Gastronomie auszeichnet“, so OB Stefanie Seiler. zg