AdUnit Billboard
Nach Firmenpleite

Stadtwerke springen bei Versorgung ein

Von 
zg
Lesedauer: 

Speyer. Die Stadtwerke Speyer (SWS) wurden informiert, dass der Erdgasanbieter „gas.de“ mit Sitz im nordrhein-westfälischen Kaarst seine Kunden nicht mehr beliefern kann. Als örtlicher Grundversorger übernehmen die SWS in ihrem Erdgas-Netzgebiet Speyer, R.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Aufgrund der schwierigen Marktlage sei die Beschaffung der Zusatzmengen mit erheblichem finanziellen und organisatorischen Zusatzaufwand verbunden. Alle „gas.de“-Kunden werden von den Stadtwerken angeschrieben, um ihre Zählerstände mitzuteilen und so eine stichtagsbezogene Abrechnung sicherzustellen. Die SWS empfehlen, bei der Wahl des Energielieferanten Vertragskonditionen sowie Liquidität im Auge zu haben. Internet-Vergleichsportale berücksichtigten diese Prüfung nicht vollumfänglich. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1