AdUnit Billboard
Kulturbeutel

„Suchtpotenzial“ mit schwarzem Humor

Von 
mm
Lesedauer: 

Speyer. Rabenschwarzer Humor ist an diesem Samstag, 2. Oktober, um 20 Uhr im Kulturbeutel angesagt, wenn Julia Gámez Martín und Ariane Müller als Duo „Suchtpotenzial“ ihr Programm „Sexuelle Belustigung“ in den Alten Stadtsaal bringen. Wenn sie ihrer Albernheit freien Lauf lassen, kann auf der Bühne alles passieren: virtuose Gesangsduelle, derbe Wortgefechte und kluges Pointengewitter. Von hippen Instagram-Trends über Wagner-Opern und feministischen Anbaggertipps bis zum finalen Weltfrieden arbeiten sie die wirklich wichtigen Themen ab.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ernster geht es am Sonntagabend, 3. Oktober, um 20 Uhr zu: Aliki Hirsch spielt „Sophie Scholl“, ein Theaterstück von Rike Reiniger für Jugendliche ab 15 Jahren, in dem es nicht um die Widerstandskämpferin der „Weißen Rose“ geht, sondern um eine Jurastudentin der Gegenwart. mm

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1