Kreisverband

Tamara Montag neue JU-Chefin

CDU-Nachwuchs vollzieht Generationswechsel

Von 
zg
Lesedauer: 

Speyer. Beim Kreistag der Jungen Union Speyer im Café Maximilians wurde der Kreisvorstand neu gewählt. Tamara Montag setzte sich dabei als erste Kreisvorsitzende durch und folgt Marius Schüle, der die Junge Union seit 2019 mit viel Engagement und Leidenschaft geleitet hatte, heißt es in einer Pressemitteilung der Jugendorganisation der CDU. Als Stellvertreter wurden Jona Dannenmann und Thomas Doroszewski gewählt. Die Aufgabe des Schatzmeisters wird in den nächsten Jahren Noah H. Claus übernehmen und Michael Spirk wird die Funktion des Schriftführers ausüben. Als Beisitzer fungieren Philipp Alles, Daniel Klehr, Marius Schüle, Maximilian Oelbermann und Penelope Hoffmann.

Mit dieser Wahl konnte der Kreisvorstand nicht nur verjüngt werden, sondern es konnte auch die erste weibliche Kreisvorsitzende gewählt werden. Dieser Generationswechsel sei wichtig, damit die Junge Union ihre Aufgaben in der Vertretung der Jugend in Speyer weiter wahrnehmen könne, heißt es in der Pressemitteilung. Dem alten Kreisvorstand, der die Junge Union trotz der Erschwernisse der letzten Jahre mit viel Herzblut und Hingabe weitergebracht habe, dankten die Mitglieder. Marius Schüle bot an, bei jeglichen Fragen zu unterstützen, motivierte aber auch dazu, eigene Ideen zu entwickeln und neue Wege zu gehen. zg

Mehr zum Thema

Geschäftsleben

VR Bank Kur- und Rheinpfalz: Achim Seiler folgt auf Dirk Borgartz

Veröffentlicht
Von
Jürgen Gruler
Mehr erfahren