AdUnit Billboard
Ausbildung

Wenn die Azubis das Kommando übernehmen

Lidl-Filiale in Römerberg wird zwei Wochen lang von 25 Nachwuchskräften geleitet

Von 
zg
Lesedauer: 
Die Auszubildenden von Lidl Speyer starten ab Montag den „Azubis-Store“, bei dem sie die Filiale Heiligenstein ganz eigenverantwortlich leiten und bewirtschaften. © Venus

Speyer/Römerberg. Theorie bildet die Basis jeder soliden Ausbildung. Doch richtig spannend wird es erst, wenn diese unter realen Bedingungen angewendet wird. Deshalb stellen sich 25 Auszubildende den Herausforderungen der Praxis und leiten ab Montag, 19. September, eigenverantwortlich die Lidl-Filiale in Römerberg-Heiligenstein, Lingenfelder Straße 23.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In den kommenden zwei Wochen übernehmen die Nachwuchskräfte gemeinsam alle anfallenden Aufgaben in der Filiale – von der Warenbestellung über die Frischekontrolle bis hin zur Personalplanung oder Kassenabrechnung. Die Azubis des zweiten und dritten Lehrjahres aus der Lidl-Regionalgesellschaft Speyer konnten sich für das Projekt freiwillig melden und wurden von erfahrenen Mitarbeitern bei den Vorbereitungen unterstützt.

Verantwortung übernehmen

In der Ausbildungszeit werden die Lidl-Azubis bestmöglich auf ihren zukünftigen Beruf durch Projekte und interne Weiterbildungen vorbereitet. Durch das Azubiprojekt lernen sie, Verantwortung zu übernehmen und eigenverantwortlich Herausforderungen zu meistern. Auch Lidl profitiert von den Erfahrungen der Azubis, die sie während des Projektes sammeln. „Wir wollen unsere Nachwuchskräfte fit für ihren zukünftigen Job machen und ihnen Perspektiven mit Führungsverantwortung aufzeigen“, erklärt Anika Stertz, Ausbildungskoordinatorin der Regionalgesellschaft Speyer.

Die Lidl-Regionalgesellschaft Speyer bietet Ausbildungsplätze in 92 Lidl-Filialen sowie am Logistik- und Verwaltungsstandort in Speyer an. In den Filialen bildet Lidl zum Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel aus. Eine Ausbildung im Lager ist als Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik möglich, in der Verwaltung der Regionalgesellschaft zum Kaufmann für Büromanagement.

Abiturienten können bei Lidl im Vertrieb und in der Logistik mit dem Abiprogramm drei Abschlüsse in drei Jahren erhalten. Zum 1. August stellte die Lidl-Regionalgesellschaft in Speyer rund 135 neue Azubis ein. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1