AdUnit Billboard
Musikalische Andacht

Wenn Holz auf Holz trifft

Duette mit Viola und Klarinette

Von 
zg
Lesedauer: 

Dudenhofen. Die nächste musikalische Andacht in der Reihe „Musiker aus der Nachbarschaft“ findet am Sonntag, 25. September, um 18 Uhr in der katholischen Kirche St. Gangolf in Dudenhofen statt. Da Ulrike Klebsch viele Konzerte des Kirchenchors und Chorissimo St. Cäcilia Dudenhofen mit ihrem Violinspiel verzaubert und mit ihrem Ensemble aufgewertet hat, war es nur eine Frage der Zeit bis sie in dieser Reihe Mitmachen würde.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Unter dem Moto „Holz trifft Holz“ haben sie, ihre Tochter Ann-Katrin Klebsch (Viola) und Simon Scheller (Klarinette) vom Pfalztheater Kaiserslautern Werke von W.A. Mozart , Ludwig van Beethoven, Rebecca Clarke und Jean Sibelius ausgewählt.

Interessante Kombination

Ann-Katrin Klebsch mit ihrer Viola und Simon Scheller mit Klarinette. © Klebsch

Ann-Katrin Klebsch und Simon Scheller lernten sich schon während des Musikstudiums in Karlsruhe kennen, arbeiteten im Orchester des Pfalztheaters zusammen und stellten fest, dass es für die außergewöhnliche Besetzung Viola und Klarinette interessante Musikstücke gibt, die es lohnen, aufgeführt zu werden. Und die beiden sind dankbar für eine Auftrittsmöglichkeit, bei welcher ihnen eine feste Gage und damit ein berechenbares Einkommen geboten werden kann. Weiterhin ist es den Organisatoren von Kirchenchor und Chorissimo Dudenhofen wichtig, mit diesen musikalischen Andachten das lebendige Musizieren zu fördern und den Zuhörern einen Moment des Innehaltens und Genießens zu bieten. Die gute Resonanz bei den Andachten zeigt, dass das Konzept aufgeht und die Zuhörer das Angebot schätzen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. zg

Mehr zum Thema

Dom

Zwei Diakone werden bei Festgottesdienst geweiht

Veröffentlicht
Von
is
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1