AdUnit Billboard
Historischer Ratssaal - Nach über zweijähriger Pause ist das „Konzert am Nachmittag“ zurück

„Zwischen Sonne und Mond“

Von 
zg
Lesedauer: 

Speyer. Nach mehr als zweijähriger Pause findet am Mittwoch, 22. Juni , um 15 Uhr im Historischen Ratssaal das erste „Konzert am Nachmittag“ statt. Unter dem Motto „Zwischen Sonne und Mond“ präsentieren die Speyerer Sängerin Almut-Maie Fingerle und der in Karlsruhe lebende Pianist Dr. Stephan Aufenanger klassische Lieder und mehr.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Initialzündung für diese Konzertidee gab „Sun and Moon“ aus dem Musical Miss Saigon. Mit Liedern von Gabriel Fauré, Robert Schumann und Antonin Dvorák wird der Mond aus unterschiedlichen musikalischen und inhaltlichen Perspektiven beleuchtet. Die Sonne scheint bei Wolfgang Amadeus Mozart durch und auch der „Zwischenraum“ wird klanglich ausgeweitet und ausgeleuchtet.

Almut-Maie Fingerle gefällt mit ihrer wandlungsfähigen Stimme. © Mattes

Die beiden Musiker kennen und schätzen sich schon aus ihrem Musikstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Dr. Stephan Aufenanger leitet seit 14 Jahren den mit Preisen ausgezeichneten Karlsruher Kammerchor. Als Organist und Pianist tritt er immer wieder als Begleiter, aber auch solistisch in Erscheinung. Almut-Maie Fingerle ist mit ihrer warmen, wandlungsfähigen Sopranstimme eine gefragte Solistin in Oratorien, Messen, Kantaten und Konzerten im Rhein-Neckar-Raum. Sie arbeitet erfolgreich als Gesangspädagogin, Chorleiterin und in der Musikalischen Grundausbildung, unter anderem an der Musikschule der Stadt Speyer. Mit dem Ensembles „La Rosa Enflorece“, welches sich der Pflege des jüdisch-sephardischen Liedgutes verschrieben hat, bereitet sie aktuell eine CD vor, welche im Herbst veröffentlicht werden soll

Mehr zum Thema

Deutsche Staatsphilharmonie

Das Musikfest Speyer beginnt

Veröffentlicht
Von
zg/beju
Mehr erfahren

Die im Jahr 2007 vom Seniorenbüro initiierte Reihe „Konzerte am Nachmittag“ ist fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Speyer. Sie soll Senioren weiterhin die Möglichkeit geben, zu einer für sie angemessenen Tageszeit am kulturellen Leben teilzuhaben. Im Herbst wird die Reihe mit zwei weiteren Konzerten fortgesetzt. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1