Interview

„Den Menschen dienen, das Evangelium in Wort und Tat zu ihnen bringen“

Württembergs Landesbischof Ernst-Wilhelm Gohl fordert, Veränderungen in der Kirche anzugehen. Er billigt Waffenlieferungen an die Ukraine

Von 
Michael Trauthig, Martin Haar
Lesedauer: 
Ernst-Wilhelm Gohl, evangelischer Landesbischof in Württemberg, sagt, die Kirche solle Hoffnung geben. © Max Kovalenko/LICHTGUT

Die evangelische Landeskirche in Württemberg verzichtet auf einen Teil der Kirchensteuer, der ihr zufließt, sagt Bischof Ernst-Wilhelm Gohl. Die Kirche solle Hoffnung ausstrahlen.

Herr Gohl, Sie sind bald 100 Tage im Amt. Welches Fazit ziehen Sie aus den Erfahrungen als Bischof?

Ernst-Wilhelm Gohl: Je mehr ich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Bonifatiuswerk „Mit Dir zum Wir“ – Gemeinschaft im Blick

Veröffentlicht
Mehr erfahren