AdUnit Billboard

Einfach und lecker

Ernährung: In Kresse stecken zahlreiche Nährstoffe

Lesedauer: 

Wer eine frische, würzige Note bei seinen Mahlzeiten liebt, greift auf den Kräutergarten auf der Fensterbank zurück. Denn der hat einiges zu bieten. Sehr beliebt ist Kresse, die Gerichten den letzten Pfiff gibt. Kresse zählt außerdem zu den nährstoffreichsten Kräutern und bringt jede Menge Power, nicht nur für den Geschmack. Denn schon kleine Mengen täglich tragen wesentlich zur Nährstoff- und Vitalstoffversorgung des Körpers bei. Die Kresse enthält neben Vitamin A und C auch Eisen und Calcium.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Auf der Fensterbank lässt sich Kresse das ganze Jahr über aussäen. Und da sie recht anspruchslos ist, genügt ein Pflanzgefäß mit Blumenerde, Küchenpapier oder Watte, worauf die Samen keimen können. Schon nach wenigen Tagen sind die Keimlinge groß genug. Und wenn sich die ersten Blättchen gebildet haben, kann geerntet werden. Für die Bewässerung verwendet man am besten eine Sprühflasche oder Blumenbrause, um Staunässe zu vermeiden.

Verschiedenste Arten von Kresse sind erhältlich, so dass es nie langweilig wird. Für unterschiedliche Gerichte finden sich passende Samen. Einfach mal im Handel stöbern und die passenden heraussuchen. akz-o/imp

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1