AdUnit Billboard

Es geht wieder raus in die Natur

Freizeit: Der Frühling ist da und mit ihm die Zeit, um Abenteuer zu erleben

Von 
lg
Lesedauer: 
Jetzt heißt es wieder raus in die Natur und diese neu entdecken. © stock.adobe.com - USeePhoto

Nach dem schmuddeligen Winterwetter haben wir uns wieder nach Sonnenschein gesehnt. Und pünktlich zum kalendarischen Frühlingsanfang am vergangenen Sonntag wurden wir mit Sonne satt beschenkt. Da halten es die wenigsten lange in geschlossenen Räumen aus – vielmehr zieht es uns bei Sonnenschein an die frische Luft und in die Natur. Und ein Ausflug dahin lohnt sich gerade besonders, denn überall, wo man hinschaut, lassen sich Frühlingsboten in Form von Schneeglöckchen, Osterglocken und Narzissen entdecken. Und auch an den Bäumen und Sträuchern sind die Triebe der neuen Blätter nicht zu übersehen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei einem gemütlichen Spaziergang lassen sich unsere Vitamin-D-Speicher problemlos wieder auffüllen, und dabei kann man auch dem Gezwitscher der Vögel lauschen. Außerdem gibt es der Region viel schöne Orte zu entdecken.

Wer es sportlicher mag, kann das Fahrrad aus seinem Winterquartier holen und es für bevorstehende Ausfahrten frühlingsfit machen. Zunächst gilt es das Zweirad von Dreck und Staub zu befreien, und anschließend sollte es auf seine Funktionsfähigkeit getestet werden. Dabei sollte die Beleuchtung nicht vergessen werden. Es empfiehlt sich, den Akku vor dem ersten Gebrauch aufzuladen. Sind die Reifen nach der langen Pause platt, gilt es, diese wieder aufzupumpen. Dabei sollte sich an die auf der Reifenflanke aufgedruckten empfohlenen Luftdruckwerte gerichtet werden. Wenn etwaige Reparaturen vorgenommen wurden, steht dann der nächsten Ausfahrt nichts im Weg.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Der Frühling ist auch die perfekte Gelegenheit, einmal neue Dinge auszuprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch in einem Hochseilgarten? Gemeinsam mit Freunden oder der Familie kann man dort viel Spaß haben und über sich selbst hinauswachsen. Wenn das Wetter für den Besuch einer Outdoor-Lokalität nicht mitspielt, gibt es Indoor-Kletterhallen. Aber auch die Museen in der Region bieten interessante Ausstellungen, deren Besuch lohnenswert ist. Und mit seinem dort neu erlangten Wissen kann man seine Freunde anschließend beeindrucken.

Nach den langen, kalten Monaten zieht es besonders die Kleinsten wieder nach draußen. Ein Besuch in einem Wildtier- oder Vogelpark bietet sich daher für Familien perfekt an. Aber auch ein Besuch auf dem örtlichen Wochenmarkt oder direkt im Hofladen eines ansässigen Bauers kann sehr interessant sein, besonders wenn anschließend gemeinsam aus den erworbenen Lebensmitteln ein leckeres Gericht gezaubert wird.

Da es zudem nicht mehr lange bis Ostern ist, ist das Basteln der passenden Dekoration eine tolle Freizeitbeschäftigung. Und auch in keinem Haushalt dürfen zum Osterfest bunte Eier fehlen. Das Färben und Verzieren dieser sorgt für viel Spaß – bei Klein und Groß. lg

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1