AdUnit Billboard

Kulturelles Feuerwerk

Stadthalle Hockenheim: Von Musik über Komödie bis Theater

Von 
lj/red
Lesedauer: 

Tolle Künstlerinnen, Künstler und Ensembles bietet in den kommenden Wochen und bis in den Herbst hinein wieder großartige Unterhaltung in der Stadthalle Hockenheim.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Hochverehrtes Publikum: Die 20er Jahre sind wieder da! Willkommen in Berlin! Alles glänzt, alles glitzert! Das Leben pulsiert! Glanz auf dem Vulkan nimmt das Publikum am Samstag, 23. April, um 20 Uhr mit in das Berlin der wilden 20er Jahre. Berlin ist ein bunter Schmelztiegel voller Künstler und Lebenskünstler. Hier feiert die Boheme der ganzen Welt den berüchtigten Tanz auf dem Vulkan als gäbe es kein Morgen. Glanz auf dem Vulkan ist eine exzentrische Musik-Revue mit Tanz, Gesang, Artistik, Humor und Frivolitäten aller Art. Die Macher dieser Show, Miss Evi und Mr. Leu – auch bekannt als Evi und das Tier – mit ihrer fantastischen Band „The Glanz“ und ihrem schillernden, internationalen Künstlerensemble nehmen die Besucher mit auf eine rasante und ungeheuer vergnügliche Reise in die faszinierende „world of Weimar“.

Bibi Blocksberg, Eros und Ramazotti, das Ensemble von Glanz auf dem Vulkan und die Addams Family kommen nach Hockenheim. © Cocomico Theater/BERND BRUNDERT/MG SHOWCOMPANY/Carol Rosegg

Das Berlin-Show-Orchestra „The Glanz“ liefert den wilden und ekstatischen Soundtrack zu all den musikalischen Eskapaden von Miss Evi und Mr. Leu. Diese Musiker sind nicht nur Begleitband, sondern jeder für sich ein eigener schillernder Charakter. Was „The Glanz“ alles an grotesken Überraschungen aus dem Hut zaubern, und welch musikalisches Feuerwerk sie gemeinsam mit Miss Evi und Mr. Leu abfackeln, kennt keine Vergleiche. Eine wahrlich sinnliche Erfahrung – ein echtes Gesamtkunstwerk.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mit Eros & Ramazotti – Ein Duo im Ausnahmezustand gastieren Dietmar Löffler und Tommaso Cacciapuoti, zwei hochkarätige Künstler, die in der deutschen Theaterszene bestens bekannt sind, am Donnerstag, 2. Juni (verlegt vom 11. Februar) um 20 Uhr in der Stadthalle Hockenheim und zelebrieren den Zuhörern eine musikalische Komödie voller Lust, Sehnsucht und Emotionen. Erzählt mit den großen Hits Italiens – von Adriano Celentano, Paolo Conte, Lucio Dalla, Louis Prima, Mina und vielen mehr. Ein Abend, der fast das Herz zum Stillstand bringt.

Seit Jahren schmettern Eros Falsoletti und Luigi Ramazotti allabendlich die berühmtesten italienischen Canzonen und Songs im Hotel Paradiso – und werden dafür von Bustouristen als Könige des Belcanto gefeiert. Doch Ramazotti hat genug von gediegener Abendunterhaltung und biederen Schlagern. Er will endlich Karriere machen. Schließlich ist er ein meisterhafter Klaviervirtuose, und Kollege Eros ein Sänger, neben dem Caruso und Celentano klingen als wären sie im Stimmbruch. Ramazottis genialer Plan führt das Duo durch atemberaubende Turbulenzen in fantastische Höhen und immer wieder in den absoluten Ausnahmezustand. Wird sich ihr großer Traum vom Plattenvertrag erfüllen? Kann Eros sich von seinem ESC-Trauma befreien? Oder wenigstens von seiner Italienallergie? Antworten auf diese Fragen liefert das verrückte Duo aufs Vergnüglichste.

Zwei Typen gehen sich seit vielen Jahren (eigentlich schon seit der Schulzeit) aus dem Weg. Nicht ohne Grund. Dies ändert sich aber schlagartig, als ein Vermächtnis die Beiden dazu zwingt, doch wieder Kontakt aufzunehmen. „Kaksi Dudes“ (finnisch für „zwei Kumpels“) ist das neueste Liveprogramm des hessischen Comedy-Duos Badesalz und am Samstag, 2. Juli (verlegt vom 21. Januar) um 20 Uhr auf der Bühne der Stadthalle zu sehen. Badesalz wie man es kennt – schräg, witzig und natürlich hessisch.

Magische Show

Der Herbst beginnt magisch, denn Bibi Blocksberg, die berühmteste kleine Hexe Deutschlands, ist mit ihrem Musical „Alles wie verhext!“ auf großer Tournee und landet mit ihrem Hexenbesen „Kartoffelbrei“ am Samstag, 8. Oktober, um 15 Uhr auf der Bühne der Hockenheimer Stadthalle.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Jeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt: Schon morgens gibt es zu Hause ein Riesendurcheinander. Und auch in der Schule will einfach gar nichts klappen. Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Walpurgisnacht-Feuer entfachen. Aber was wird Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates, bloß dazu sagen, wenn dort auch alles schiefläuft?

Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Walpurgisnacht-Feuer wie vorgesehen zu entzünden? Die kleinen und großen Hexen-Fans im Saal dürfen Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma sogar dabei helfen, denn bei diesem Familien-Pop-Musical ist Mitmachen dringend erwünscht –gerne auch verkleidet. Und wenn mit Hilfe der Kinder und aller Zuschauer alles gut ausgeht, wird Karla Kolumna, die rasende Reporterin aus Neustadt, beruhigt schreiben können: „Es war alles wie verhext.“

Frank Serr Showservice International präsentiert am Dienstag, 11. Oktober, um 20 Uhr das Broadwaymusical The Addams Family in Hockenheim. Die Geschichte der gleichnamigen Cartoon- und Filmserie birgt den Alptraum eines jeden Vaters. Wednesday Addams, ohne Zweifel die Prinzessin der Dunkelheit, ist erwachsen geworden und verliebt sich in einen hübschen, intelligenten jungen Mann aus einer respektablen Familie – einen Mann wie ihn ihre Eltern noch nie zuvor getroffen haben. Und wenn das nicht schon schlimm genug wäre, weiht Wesnesday ihren Vater ein und fleht ihn an, nichts ihrer Mutter zu erzählen. Nun muss Gomez Addams etwas tun, dass er noch nie zuvor getan hat – ein Geheimnis vor seiner geliebten Ehefrau Morticia bewahren. Alles verändert sich für die Familie in der schicksalsvollen Nacht, in der sie ein Abendessen für Wednesdays „normalen“ Freund und dessen Eltern veranstalten.

Die Musicalkomödie mit Musik und Songtexten von Andrew Lippa und dem Buch von Marshall Brickman und Rick Elis erlebte 2010 ihre erfolgreiche Broadway Premiere und wurde dort weit mehr als 700 Mal gespielt. Die Charaktere basieren auf den legendären Cartoons von Charles Addams. Alle Texte und Lieder werden in Deutsch gesprochen und gesungen.

lj/red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1