Fußball - Standardwerk über die 1. Amateurliga Nordbaden erscheint im nächsten Jahr / SV 98 Schwetzingen, FV 08 Hockenheim und die TSG Plankstadt waren dabei

Als Horn, Münch und Co. die Liga rockten

Von 
zg/ae
Lesedauer: 
Fritz Münch (r.) – hier in der Begegnung gegen Viernheim – absolvierte über 200 Spiele für den SV 98 Schwetzingen. Interessant ist die große Zuschauerkulisse im Hintergrund. © Archiv Münch

Am 26. August waren es exakt 70 Jahre her, als in Nordbaden eine neue Fussball-Ära ihren Anfang nahm. Denn mit der Gründung der 2. Liga Süd als neuem Unterbau zur Oberliga Süd ging auch eine Spielklassenreform innerhalb des Badischen Fußballverbandes einher. Die 1. Amateurliga ersetzte die bisherige Landesliga, und unterhalb der 1. Amateurliga wurden fünf zweite Amateurligen gebildet, deren

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen