AdUnit Billboard

Am Podium geschnuppert

Von 
zg/Bild: KMP/Bauerschmidt
Lesedauer: 

Das KMP Honda Motocross-Racing-Team aus Ketsch war mit den MX- Masters-Piloten in Tensfeld gut vertreten, während die 250er in den Klassen EMX 250 und MX2 GP in Oss (Niederlande) starteten. Wieder war es KMP-Stammpilot Jeremy Delince (Bild) der mit zwei dritten Plätzen auf Podiumskurs war und dann im dritten Lauf durch einen Kollisionsdefekt an der Wasserpumpe ausgebremst wurde.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
© Steve Bauerschmidt

Mit dem Gesamträngen sechs (Gert Krestinov), acht (Jeremy Delince) und 13 (Petar Petrov) lieferte das Team im Gesamten auch eine ganz starke Leistung ab. An diesem Wochenende steht dann auch der nächste Lauf zur Weltmeisterschaft in Loket an. zg/Bild: KMP/Bauerschmidt

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1