AdUnit Billboard
Fußball-Kreisliga - KSC Schwetzingen legt Fehlstart hin / TSG Eintracht Plankstadt sichert sich die Punkte zwei bis vier

Badalak und Uhrig belohnen mutigen Auftritt

Von 
Andi Nowey und Andi Nowey
Lesedauer: 
In der Partie des KSC Schwetzingen gegen die Spvgg Wallstadt ging es seltener im Strafraum der Gäste (blaue Trikots) turbulent zu. Hier befördert Sebastian Bittlingmaier die Kugel per Kopf aus der Gefahrenzone. Der KSC stand beim 0:2 am Ende mit leeren Händen da. © Fischer

Fußball-Kreisligist TSG Eintracht Plankstadt feierte in Rheinau einen überraschenden, aber durchaus nicht unverdienten Auswärtssieg. Der KSC Schwetzingen musste hingegen seiner Personallage Tribut zollen.

KSC Schw. – Wallstadt 0:2 (0:1)

Der KSC Schwetzingen musste bei seiner Auftaktpartie zahlreiche Spieler verletzungs- und urlaubsbedingt ersetzen. Wallstadt präsentierte sich

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1