AdUnit Billboard
Fußball - Badischer Verband zeichnet Yannik Koch aus

Dank für Fairplay

Von 
zg
Lesedauer: 

„Dein Name wurde uns für faires Verhalten gemeldet!“ Diese Nachricht erreichte in den letzten Wochen gleich drei Personen aus badischen Clubs: Yannik Koch vom FV Brühl, Klaus Schön vom TSV Wieblingen und Kira Csakvary vom TuS Mingolsheim erhielten Fairplay-Ehrungen und Präsente vom Badischen Fußballverband.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am 5. September 2021 fand das B-Klassen-Spiel FV Brühl III gegen SV Rohrhof III statt. Schiedsrichter Michael Hochlenert meldete anschließend: In der 27. Minute gab er beim Stand von 1:0 nach einem vermeintlichen Foul im Strafraum einen Elfmeter für Brühl. Der Gefoulte Yannik Koch teilte dem Schiedsrichter aber mit, dass das Foul noch vor der Strafraumgrenze passiert sei. Somit gab es Freistoß, der jedoch nicht zum Torerfolg führte. Das Spiel endete 1:0. Dennis Grießbach, stellvertretender Kreisvorsitzender Ehrenamt und Entwicklung des Fußballkreises Mannheim, ehrte Koch für sein Fairplay. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1