AdUnit Billboard
Fußball-Kreisklasse B - FV 08 II und VfL Hockenheim im Duell

Derbyzeit in der Rennstadt

Von 
wy
Lesedauer: 

Derbyzeit in der Fußball-Kreisklasse B1. Wenn am Sonntag der FV 08 Hockenheim II und der VfL Hockenheim aufeinandertreffen, ist das ein Duell der beiden Serientäter. Während der VfL auf sechs Spiele ohne Niederlage zurückblicken kann, ist der FV 08 II seit neun Partien ungeschlagen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Insbesondere Letzterer hat nach einem durchwachsenen Saisonstart eine Aufholjagd gestartet. „Wir haben sieben Spieler aus der A-Jugend integriert, dazu noch vier externe Neuzugänge – es hatte sich viel personell getan vor dieser Runde“, blickt FV-Trainer Ever Kassel zurück. „Es musste sich erst noch unser Stammpersonal finden und wir haben auch Lehrgeld bezahlt.“ Inzwischen hat sich das Team gefunden, ist eingespielt, präsentiert Disziplin und Ordnung und ist mehr und mehr zu einem unbequemen Gegner gewachsen. „Jeder im Team hat seine Rolle gefunden. Wir haben eine Trainingssituation mit 16 bis 18 Spielern“, lobt Kassel. „Die Spieler brennen. Wir können uns zurzeit nur selbst ein Bein stellen.“

Diese Euphorie und Leidenschaft werden die FV-Schützlinge sicher in die Waagschale werfen, wenn es zum Nachbarschaftsduell gegen den VfL geht. Auch gegen die Elf von Trainer Uwe Zahn soll die beeindruckende Serie fortgeführt werden. Besteht beim FV 08 II Anlass, die Saisonziele zu korrigieren? „Unser Grundziel ist die Weiterentwicklung der Spieler, um sie in die Lage zu bringen, in der Kreisliga zu spielen“, sagt Kassel, der das Wort Relegationsrang nicht in den Mund nimmt. Wer jedoch zwischen den Zeilen liest, kann das Wort „Platz zwei“ ganz leise heraushören. wy

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1