2. Fußball-Bundesliga - Beim 1:0-Erfolg des SV Sandhausen beim SV Wehen Wiesbaden beendet der Kapitän seinen Torfluch / Erlösung nach acht sieglosen Partien Diekmeier lässt blöde Sprüche verstummen

Von 
Maximilian Wendl
Lesedauer: 
Sandhausens Dennis Diekmeier (r.) jubelt mit seinen Teamkollegen nach seinem Treffer zum 0:1 – es besiegelte nicht nur den Sieg beim SV Wehen Wiesbaden, es war das erste Tor des 30-Jährigen in seiner Profikarriere. © dpa

Dennis Diekmeier hätte sich für sein Premierentor wohl keinen besseren Zeitpunkt aussuchen können. Der Kapitän des 1916 gegründeten SV Sandhausen erzielte am Dienstagabend exakt um 19.16 Uhr seinen ersten Treffer im Profibereich. Im 288. Pflichtspiel konnte er sich endlich belohnen. Dank seines Erfolgsmoments ist der Fußball-Zweitligist plötzlich in aller Munde. Obendrein war es der wichtige

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen