Leichtathletik: Drei TSVlerinnen bei Ländervergleichskampf Ehrenpreis für Malaika Mihambo

Lesedauer: 

Bei der Premiere des Ländervergleichskampfs zwischen Baden und der Pfalz sind Carina Frey, Marie Kias und Malaika Mihambo vom TSV Oftersheim im Trikot des Teams Baden aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen bei den badischen Hallenmeisterschaften gestartet und haben der Mannschaft zum Sieg verholfen.

AdUnit urban-intext1

Malaika Mihambo entschied den Weitsprungwettbewerb mit sehr guten 5,36 Metern vor Frey (5,15 Meter) für sich, während Kias mit 4,96 Metern diesmal deutlich hinter ihren Möglichkeiten blieb. Auch über 60 Meter vertraten Frey (8,18 Sekunden) und Kias (8,33 Sekunden) die badischen Farben.

Einen weiteren Sieg feierte Mihambo mit 1,60 Meter im Hochsprung und erhielt dafür einen Ehrenpreis als beste Athletin der Vertretung Badens. In der abschließenden 4 x 100-Meter-Staffel stellten Frey und Kias beim deutlichen Sieg in 50,58 Sekunden noch einmal ihre Sprintstärke unter Beweis.

In der Gesamtwertung siegten sowohl die Mädchen als auch die Jungen aus Baden. Mit 123 Punkten lag Baden bei den Mädchen am Ende des Ländervergleichskampfes mit 15 Punkte vor dem Team Pfalz, das in der Endabrechnung 108 Punkte erreichte. zg