2. Handball-Bundesliga

Engelhardt fehlt den Bären lange

Linksaußen erst 2023 zurück

Von 
Frederik Schneider
Lesedauer: 

Rebecca Engelhardt wird den Kurpfalz-Bären in diesem Kalenderjahr nicht mehr zur Verfügung stehen. Trainerin Franziska Steil bestätigte den langfristigen Ausfall ihrer Linksaußenspielerin. „Das ist ein herber Verlust vor dem so wichtigen Spiel am Samstag“, sagte die Übungsleiterin des Handball-Zweitligisten. „Wir müssen enger zusammenrücken.“

Engelhardt (Bild) war am Samstag bei der 21:31-Niederlage gegen den ESV Regensburg unter Schmerzen leidend nach zehn Minuten wegen einer Handverletzung vom Feld gegangen. Anschließend verloren die Bären den Anschluss. Die 26-Jährige erfüllt in der Defensive eine wichtige Rolle auf der vorgezogenen Position. Auch im Angriff gehört sie mit 24 Treffern zu den besten Schützinnen des Klubs aus Ketsch.

Gegen den Aufsteiger SG Mainz-Bretzenheim muss sich Steil nun etwas einfallen lassen. Da aber auch die zweite Mannschaft parallel im Einsatz sein wird, dürfte es jedoch nur wenige echte Alternativen geben. fred/Bild: Bären

Mehr zum Thema

2. Handball-Bundesliga Frauen

Rebecca Engelhardt fehlt den Kurpfalz-Bären lange

Veröffentlicht
Von
fred
Mehr erfahren
2. Handball-Bundesliga Frauen

Ein Abend zum Vergessen

Veröffentlicht
Von
Frederik Schneider
Mehr erfahren
2. Handball-Bundesliga Frauen

Ein Abend zum Vergessen: Bären verlieren Spiel und Engelhardt

Veröffentlicht
Von
Frederik Schneider
Mehr erfahren

Freier Autor