AdUnit Billboard
3. Handball-Liga Frauen - 26:24 gegen Kappelwindeck/Steinbach

Juniorbären überzeugen

Von 
zg
Lesedauer: 

Die Juniorbären der TSG Ketsch II haben ihr erstes Saisonspiel in der 3. Handball-Liga Frauen mit 26:24 gegen Kappelwindeck/Steinbach gewonnen. Die Gastgeberinnen lagen in der Neurotthalle schnell mit 0:2 zurück, was sie bis zur 5. Minute wieder egalisierten. Es folgte ein Schlagabtausch, in dem sich keine Mannschaft absetzen konnte. Ab der 20. Minute schafften die Südbadenerinnen einen 5:0-Lauf, die Juniorbären verkürzten aber vor der Pause auf 11:13.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Auch in der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer einige technische Fehler auf Ketscher Seite. Trotzdem stand die Abwehr im Großen und Ganzen sehr gut, das Eins-gegen-eins des Gegners wurde gut unterbunden und im Angriff erarbeiteten sich die Juniorbären durch viel Laufarbeit immer wieder Chancen, die dann auch genutzt wurden. „Die Mädels haben heute alle, ohne Ausnahme, sehr gut gespielt. Ich bin rundum zufrieden“, sagte Trainer Daniel Weinheimer.

TSG II: Longo, Essmann; Widmaier (4), Marmodee, Genova, Hochsprung, Büssecker (4), Möllmann (4), Neumann (1), Bühl (1), Völker (6), Kolb (3), Grössl (3/2). zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1