"Fitness für alle" (26) „Katze und Kamel“ fördern die Beweglichkeit

Von 
Katja Bauroth
Lesedauer: 
Wir begeben uns in den Vierfüßler-Stand. Dafür wählen wir eine angenehm weiche Unterlage, zum Beispiel einen Teppich. Wir stützen uns auf den Händen direkt unter den Schultern und auf den Knien direkt unter den Hüften ab. © Pfitzenmeier

Eine bewegliche Wirbelsäule fördert die Mobilität und beeinflusst auf sanfte Art die Muskulatur, die diese umgibt, sowie den gesamten Rumpf. Eine kontinuierliche „Rückenhygiene“ ist für jede Altersgruppe und jedes Leistungsniveau wichtig, um Schmerzen vorzubeugen oder bestehende zu mindern.

Marius Wiegand zeigt im Video auf unserer Internetseite sechs Varianten, die jeder durchführen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen