Handball-Bundesliga Frauen

Kurpfalz-Bären gegen den VfL Oldenburg im Pech

Von 
Maximilian Wendl
Lesedauer: 
Katja Hinzmann Kurpfalz Baeren (Nr.7) gegen Behrend Jenny vom VFL Oldenburg mit Nr.20 / 1. Frauen Handball Bundesliga / Kurpfalz Baeren gegen VFL Oldenburg / 03.04.20211. Frauen Handball Bundesliga / Kurpfalz Baeren gegen VFL Oldenburg / 03.04.2021 © Daniel Bamberger

Ketsch. Die Kurpfalz-Bären haben in der Handball-Bundesliga der Frauen gegen den VfL Oldenburg knapp mit 23:24 verloren. Trainer Adrian Fuladdjusch gab am Samstagabend den Schiedsrichtern eine Teilschuld an der Niederlage. Ketsch gab eine 13:11-Pausenführung aus der Hand. Der VfL steigerte sich und hatte in der Schlussphase das Glück und das bessere Ende auf seiner Seite.

Bären: Moormann; Wiethoff; Hinzmann, Feiniler (1), Haupt, Brand, Sommerrock (3), Marmodee, Fackel (8/4), Reuthal, Möllmann, Fabritz (1), Engelhardt (4), Eckhardt (6), Herrmann. mjw

Redaktion Maximilian Wendl ist freier Mitarbeiter vor allem im Bereich Sport. Er betreut unter anderem den SV 1916 Sandhausen (Fußball), die Kurpfalz-Bären (Frauenhandball) und die HG Oftersheim/Schwetzingen (Männerhandball). Außerdem ist er Experte für Motorsport.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Veröffentlicht
Mehr erfahren

2. Handball-Bundesliga Frauen Ein Abend zum Vergessen: Bären verlieren Spiel und Engelhardt

Veröffentlicht
Mehr erfahren