AdUnit Billboard
2. Handball-Bundesliga Frauen

Kurpfalz-Bären holen Ina Scheffler

Lesedauer: 

Die Kurpfalz-Bären bedienen sich bei der Konkurrenz aus der unmittelbaren Nachbarschaft. Aus der 3. Handball-Liga kommt von der HSG St. Leon/Reilingen Ina Scheffler nach Ketsch. Eine Liga höher möchte die 20 Jahre alte Rückraumspielerin ab der kommenden Saison den nächsten Schritt in ihrer Karriereleiter nehmen. „Die Bären bieten mir die optimale Möglichkeit, mich persönlich und sportlich weiterzuentwickeln“, sagte die Biotechnologie-Studentin.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei der HSG erzielte sie in 19 Partien 60 Treffer. Zuvor spielte sie für den TV Edingen, den TSV Birkenau und die HSG Bensheim/Auerbach. Aber nicht nur, weil sie im Rückraum auf allen drei Positionen spielen kann, freut sich ihre neue Trainerin Franziska Steil auf Scheffler. „Ich schätze an ihr ihre Stärke im Zweikampfverhalten und ich bin davon überzeugt, dass sie bei uns weitere Entwicklungsschritte nehmen kann“, sagte die Übungsleiterin über ihre neue Akteurin, die nach Clubangaben einen Einjahresvertrag unterschrieben hat. gutfred

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1