Ringen-Oberliga

Laudenbach wird Richtschnur

KSV Ketsch fährt zum Spitzenspiel

Von 
ksv
Lesedauer: 

In der Oberliga Nordbaden kommt es am Samstag, 19. November, um 20 Uhr in der Bergstraßenhalle in Laudenbach zu einem vorgezogenen Finalkampf um den Aufstieg in die Regionalliga Baden-Württemberg. Dabei trifft der KSV Ketsch auf die noch ungeschlagene KG Laudenbach/Sulzbach und muss einen Rückstand aus dem mit 13:15 verlorenen Vorkampf aufholen. „Wir werden in Bestbesetzung antreten“, so KSV-Vorstand Özkan Bas.

Wegen der hohen Nachfrage der Fans hat der KSV Ketsch zu diesem Auswärtskampf einen Bus organisiert, der schon fast ausgebucht ist. Interessierte können sich per E-Mail einen der Restplätze per E-Mail an kontakt@ksvketsch sichern.

Die Vorkämpfe bestreiten die jeweiligen Schülermannschaften der beiden Vereine um 17.30 Uhr sowie die Reserve-Mannschaften der KG und des KSV eine Stunde später um 18.30 Uhr. ksv

Mehr zum Thema

Ringen-Oberliga

Karakaya überragend

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Ringen-Oberliga

KSV Ketsch bleibt in der Erfolgsspur

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren