AdUnit Billboard
Triathlon - Kurpfälzer Erfolge bei den Landesmeisterschaften

Leischwitz holt Bronze

Von 
bs
Lesedauer: 
Pedro Leischwitz kurz vor dem Ziel. © bs

Pedro Leischwitz (ASG Tria Hockenheim) ist bei den im Rahmenprogramm des Sprint-Triathlons ausgetragenen baden-württembergischen Meisterschaften in seiner Altersklasse 60 hervorragender Dritter geworden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Da das Schwimmen in der Enz wegen Hochwasser und zu starker Strömung nicht möglich war, absolvierten die Athleten einen Zickzack-Kurs zunächst im Hallenbad über 200 Meter, dann im Freibad über 400 Meter. Anschließend ging es auf die 20 Kilometer lange Radstrecke, die mit insgesamt 400 Höhenmeter teilweise sehr anspruchsvoll war. Als Abschluss folgte ein Lauf über fünf Kilometer. Pedro Leischwitz lag nach dem Schwimmen noch auf Rang sechs, nach dem Radfahren auf vier und am Ende kam er mit 1:21:12 Stunden auf den Bronzerang.

Der Schwetzinger Jonas Müller (AST Süßen) wurde in 1:09,17 Stundren Neunter in der stark besetzten Altersklasse TM25. Birgit Schillinger (TV Schwetzingen) gewann als 14. Frau die Altersklasse TW55 in 1:25:21 Stunden. Veronique Becker (TV Brühl) startete bei ihrem zweiten Triathlon über die Jedermann-Distanz (400 Meter/10 Kilometer/3 Kilometer). Mit 45:33 Minuten gewann sie als Gesamtdritte souverän ihre Altersklasse TW35. bs

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1